Deprecated: Function create_function() is deprecated in /homepages/1/d207886547/htdocs/NE GMBH/media/widgetkit/widgets/lightbox/lightbox.php on line 49

Deprecated: Function create_function() is deprecated in /homepages/1/d207886547/htdocs/NE GMBH/media/widgetkit/widgets/lightbox/lightbox.php on line 49

Deprecated: Function create_function() is deprecated in /homepages/1/d207886547/htdocs/NE GMBH/media/widgetkit/widgets/lightbox/lightbox.php on line 49

Deprecated: Function create_function() is deprecated in /homepages/1/d207886547/htdocs/NE GMBH/media/widgetkit/widgets/lightbox/lightbox.php on line 49

Deprecated: Function create_function() is deprecated in /homepages/1/d207886547/htdocs/NE GMBH/media/widgetkit/widgets/lightbox/lightbox.php on line 49

Deprecated: Function create_function() is deprecated in /homepages/1/d207886547/htdocs/NE GMBH/media/widgetkit/widgets/lightbox/lightbox.php on line 49
Die Neureuther-Englert GmbH - Innovative Absicherungslösungen
Loader
Die Neureuther-Englert GmbH - Innovative Absicherungslösungen

Glossar

Arbeitslosigkeit für Arbeitnehmer
  • Die Arbeitslosigkeit muss Folge einer Kündigung durch den Arbeitgeber oder einer einvernehmlichen Aufhebung des Arbeitsvertrages zur Abwendung eines Kündigungsschutzprozesses oder einer betriebsbedingten Kündigung sein
  • Der Versicherte übt keine andere sozialversicherungspflichtige Tätigkeit aus
  • Der Versicherte hat die Kündigung nicht nachweislich provoziert
  • Der Versicherte ist arbeitslos gemeldet, bezieht Arbeitslosengeld und sucht aktiv nach einer neuen Arbeit
Arbeitunfähigkeit
Eine Arbeitsunfähigkeit besteht, wenn Sie infolge einer Krankheit oder eines Unfalls vorübergehend außer Stande sind, Ihre bisherige berufliche Tätigkeit auszuüben, und auch keiner anderen Erwerbstätigkeit nachgehen. Nach Ablauf der Karenzzeit leistet die Restkreditversicherung die vereinbarte monatliche Versicherungssumme gemäß den allgemeinen und besonderen Versicherungsbedingungen, solange die Arbeitsunfähigkeit ununterbrochen andauert.
Aufgabe der Selbstständigkeit
  • Der Versicherte gibt seine freiberufliche oder gewerbliche Tätigkeit aus wirtschaftlichen Gründen auf. Ein wirtschaftlicher Grund ist z.B. dann gegeben, wenn das Einkommen in den letzten 6 Monaten vor der Geschäftsaufgabe negativ war
  • Der Versicherte übt keine andere sozialversicherungspflichtige Tätigkeit aus
  • Der Versicherte ist arbeitslos gemeldet und sucht aktiv nach Arbeit
Karenzzeit
Nach Eintritt des Versicherungsfalls besteht zunächst eine leistungsfreie Zeit, die sogenannte Karenzzeit. Man spricht somit von einem leistungsfreien Zeitraum zwischen dem Eintritt des versicherten Ereignisses und dem tatsächlichen Beginn von Vertragsleistungen. Dieser Zeitraum kann z.B. durch Lohnfortzahlung oder Rücklagen überbrückt werden.
Kündigung des Versicherungsverhältnisses
Das Versicherungsverhältnis wird in der Regel für die ursprünglich vereinbarte Dauer des Kreditvertrages geschlossen. Hinsichtlich von Kündigungsmöglichkeiten vor Erreichen dieses Zeitpunktes sehen Sie bitte Ihre Versicherungsbedingungen ein.
Restkreditversicherung
Eine Restkreditversicherung auch als Restschuldversicherung, Ratenschutzversicherung oder kurz als RKV/RSV bekannt, sichert den Kreditnehmer bzw. seine Hinterbliebenen für den Fall des Todes, des Unfalltodes, der Arbeitsunfähigkeit und/oder der Arbeitslosigkeit ab, je nach gewähltem Umfang des Versicherungsschutzes. Verstirbt der Kreditnehmer während der Vertragsdauer, leistet die Restkreditversicherung je nach Vertrag, einen Teil oder den gesamten noch ausstehenden Kreditbetrag und schützt seine Hinterbliebenen somit vor Verschuldung. Im Fall der Arbeitsunfähigkeit oder Arbeitslosigkeit des Kreditnehmers erbringt die Restkreditversicherung die vereinbarte monatliche Leistung.
Unverschuldete Arbeitslosigkeit
  • Die Arbeitslosigkeit muss Folge einer Kündigung durch den Arbeitgeber oder einer einvernehmlichen Aufhebung des Arbeitsvertrages zur Abwendung eines Kündigungsschutzprozesses oder einer betriebsbedingten Kündigung sein
  • Der Versicherte übt keine andere sozialversicherungspflichtige Tätigkeit aus
  • Der Versicherte hat die Kündigung nicht nachweislich provoziert
  • Der Versicherte ist arbeitslos gemeldet, bezieht Arbeitslosengeld und sucht aktiv nach einer neuen Arbeit.
Wartezeit
Die Wartezeit ist ein in den Vertragsunterlagen definierter Zeitraum, der nach Abschluss des Versicherungsverhältnisses für einzelne versicherte Risiken (z.B. Arbeitslosigkeit) beginnt. Während dieses Zeitraums besteht noch kein Versicherungsschutz für das jeweilige Risiko. Das bedeutet, dass kein Leistungsanspruch geltend gemacht werden kann, wenn das versicherte Risiko während dieses Zeitraums eintritt.
Widerruf
Die versicherte Person kann innerhalb von 30 Tagen ihren Antrag zur Restkreditversicherung widerrufen. Die Einzelheiten entnehmen Sie bitte den Versicherungsbedingungen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.